Mitch

 

Mitch

 

Mitch, auch Michl genannt, ist im Frühjahr 2012 dazugestoßen und vom ersten Tag an mit Vollgas dabei. Von seiner ersten Probe mit den Sayonaraz bis zum ersten Auftritt vergingen nur 6 Tage. Neben fetzigen Basslines ist er dazwischen auch als Schlagzeuger bei uns aktiv (wenn Andi Steirische spielt) und auch ansonsten sehr flexibel. Frei nach dem Motto "naja, dann trink mer halt heut mal an Asbach statt Jack".

Mitch's Steckbrief:

Instrumente: Bass, Schlagzeug, Gesang

Beruf: Softwareentwickler
Wohnort: Illhof (Ballungsgebiet im Raum Eckental)
musikalische Einflüsse: Sum41, Silverstein, ACDC, Iron Maiden, Stone Sour, Fall Out Boy
Hobbys: Alles was mit Musik zu tun hat, Konzerte, etc.
Lieblings...
...essen: Pizza, Schnitzel mit Pommes
...getränk: Rhön Sprudel Naturell, Sprite, Asbach-Cola
...musik: siehe "musikalische Einflüsse" - und natürlich die Schürzenjäger aus Vaters Stereoanlage
...film: Blow
...ort: Ödammershüll

Peinlichstes Erlebnis auf der Bühne:

Andi schreit von hinten "Miiiichhhhl des doud nimma" - jeder schaut sich komisch an, da mein Bass kein Ton mehr von sich gibt. Nach spontanem Batteriewechsel während des Songs war die Sache dann behoben.

Bester Moment auf der Bühne:

Ich hab eigentlich immer beste Momente, wenn vor der Bühne ordentliche Stimmung gemacht wird.

Nachfolgend noch ein paar Infos über Mitch's Live-Equipement:

Bass: Marathon pro series

Mic: Beyerdynamic TG X81

Monday the 29th.
Pwd by Coupons for Hostgator